Logo von unterwegs... Das Reisemagazin

Genussreise durch das Bierland Bayern

Bei dem Thema Bier trifft gelebte Kultur auf Geschichte und Lifestyle

Bayern ist berühmt für sein Bier, seine weltbekannten Marken und die einzigartige Vielfalt mittelständischer Brauereien. Für seine lauschigen Biergärten, geschichtsträchtigen Brauhäuser, traditionellen Wirtshäuser und grünen Hopfengärten. Wem sich die Gelegenheit bietet, der sollte es nicht verpassen, dem Braumeister einmal über die Schulter zu schauen oder sich in einem Museum zum Thema Bierherstellung zu informieren.

Rund 30 Spezialmuseen zum Thema Bier hat Bayern zu bieten. Manche Ausstellungen zeigen die ganze Vielfalt der bayerischen Braukunst, andere sind speziellen Themen wie zum Beispiel dem Rohstoff Hopfen gewidmet. Einige Museum brauen sogar ihren eigenen Sud! Information und Genuss verschmelzen so zum ganz besonderen Erlebnis – und die Besucher werden ganz spielerisch zu echten Bierkennern. Und natürlich gibt es bei einer Reise durch den Freistaat immer wieder neue, hoch aromatische Bier-Spezialitäten zu entdecken. Von jeher sind die Kultur, die Geschichte und die Tradition des Freistaates eng mit der Herstellung des Gerstensaftes verbunden.

Jahrhunderte gehütete Bier-Geheimnisse

Die hohe Kunst des handwerklichen Bierbrauens wurde bereits im frühen Mittelalter in bayerischen Klöstern kultiviert. Und seit Jahrhunderten werden die streng gehüteten Rezepte an die nächste Generation weitergegeben und verfeinert. Die einzigartige Sortenvielfalt wurde von den Charakteren und Geschmäckern der Menschen in den einzelnen Bierregionen geprägt. Aus nur vier Zutaten entstanden so rund 40 regionaltypische Spezialitäten wie Rauchbier, Steinbier, Braunbier, Roggen- und Dinkelbier, Zoiglbier, Dampfbier, Weißbier, Kellerbier, Schwarzbier, helles Lagerbier und Klassiker wie Pils, Export- und Bockbiere.

Der "Bierfinder" - Eine Datenbank voller Biersorten

Da kann man als Bierbegeisterte(r) kaum den Überblick behalten. Hilfe findet man im „Bierfinder“ des Bayerischen Brauerbundes. Die benutzerfreundlich gestaltete Datenbank bietet detaillierte Informationen über mehr als 650 Brauereien und über mehr als 400 Brauereigasthöfe in ganz Bayern.

Unter www.der-bierfinder.de findet ganz bestimmt jeder sein Lieblingsbier oder seinen Lieblings–Brauereigasthof und entdeckt mit der Umkreissuche neue Bier-Geschmackserlebnisse etwas abseits der gewohnten Pfade. Auch bei der Planung von Ausflügen hilft der „Bierfinder“.

Durch Auswählen verschiedener Piktogramme zeigt der Bierfinder gezielt Brauereien mit angeschlossenen Museen oder Brauereiführungen und gibt Auskunft über eine Brauereigaststätte, in der man nach der Besichtigung einkehren kann. Und falls ein Ausflug im Bierland Bayern mal länger dauern sollte, kann nach Gasthäusern mit Wohnmobilstellplatz oder Gästezimmern gesucht werden.

Probieren Sie es einfach aus! Die bayerischen Brauereien und die angeschlossenen Brauereigasthöfe freuen sich über Ihren Besuch!

Weitere Informationen zum Bayerischen Bier und seinen Brauereien:

BAYERISCHER BRAUERBUND e.V.
Oskar-von-Miller-Ring 1
80333 München
Telefon +49 89 286604 0
brauerbund@bayerisches-bier.de
www.bayerisches-bier.de

Inhalt aus Ausgabe: Winter 2021

Die raue Nordsee auf den Faröer kommt uns hier im Winter eher ruhig und beschaulich vor. So reisen wir weiter über die Ostsee an die Mecklenburger Seenplatte. Wir besuchen Waren Müritz und legen einen Winter-Wellness-Aufenthalt in Bad Füssing ein. Gestärkt genießen wir den reinen Winter in Oberaudorf. Im Salzkammergut erwartet uns die beschauliche Marktgemeinde Eugendorf. Wir wandern in Liechtenstein, reisen nach Neapel und flanieren über die berühmte Krippenstraße. Ein Abstecher führt uns auf die Inseln Rhodos und Zypern. Wir befahren den Suez Kanal und erhalten exklusive Eindrücke von dieser für den Welthandel so wichtigen Handelsroute. In Kuba bestaunen wir die Wasserfälle im ‚Parque el Nicho‘, tauchen ein in das Lebensgefühl der Ticos und Ticas in Costa Rica, begeben uns auf die Spuren deutscher und italienischer Einwanderer in Brasilien, bevor wir über die ‚Fernstraße der Freiheit‘ in Patagonien nahezu bis ans Ende Welt gehen, um abschließend einer Insel mit Pinguinen aufzuwarten.

BAYERISCHER BRAUERBUND e.V

Weitere Beiträge

Ab sofort vorbestellbar!

Winter 2021

Die raue Nordsee auf den Faröer kommt uns hier im Winter eher ruhig und beschaulich vor. So reisen wir weiter über die Ostsee an die Mecklenburger Seenplatte. Wir besuchen Waren Müritz und legen einen Winter-Wellness-Aufenthalt in Bad Füssing ein. Gestärkt genießen wir den reinen Winter in Oberaudorf. Im Salzkammergut erwartet uns die beschauliche Marktgemeinde Eugendorf. Wir wandern in Liechtenstein, reisen nach Neapel und flanieren über die berühmte Krippenstraße. Ein Abstecher führt uns auf die Inseln Rhodos und Zypern. Wir befahren den Suez Kanal und erhalten exklusive Eindrücke von dieser für den Welthandel so wichtigen Handelsroute. In Kuba bestaunen wir die Wasserfälle im ‚Parque el Nicho‘, tauchen ein in das Lebensgefühl der Ticos und Ticas in Costa Rica, begeben uns auf die Spuren deutscher und italienischer Einwanderer in Brasilien, bevor wir über die ‚Fernstraße der Freiheit‘ in Patagonien nahezu bis ans Ende Welt gehen, um abschließend einer Insel mit Pinguinen aufzuwarten.