Der mittelalterliche Flair im Voralpenland

Die Region rund um Bayerns Märchenschloss Neuschwanstein ist auch im Winter ein Land der reizvollen Kontraste. Markante Schneegipfel im Süden – sanfte Hügel und weite flache Schneeflächen im Voralpenland. Mittendrin Füssen, Bayerns höchstgelegene Stadt mit mehr als zweitausend Jahren Geschichte. Die romantische Altstadt hoch über dem Lech lädt zum Bummeln und Entdecken ein. Auf kleiner Fläche findet man hier mittelalterlich enge Gassen, liebevoll restaurierte Bürgerhäuser und prachtvolle Barockkirchen. Oberhalb thront als Wahrzeichen das Hohe Schloss mit sehenswerten Illusionsmalereien an den Hoffassaden und einer Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Innerhalb der imposanten Barockanlage des Klosters St. Mang ist das Museum der Stadt Füssen einen Abstecher wert. Die reich ausgestatteten Barocksäle lassen den früheren Wohlstand des Benediktinerstiftes erahnen. Wertvolle historische Lauten und Geigen erinnern an Füssen als Wiege des europäischen Lautenbaus, wo im 16. Jahrhundert die erste europäische Lautenmacherzunft gegründet wurde. In der Annakapelle ist der Füssener Totentanz zu sehen, der heute der älteste in Bayern erhaltene Totentanzreigen ist. Wem der Sinn mehr nach Shopping steht, sollte durch die kleinen feinen Geschäfte zwischen Ritterstraße und Schrannenplatz stöbern. Wenn die Wintersonne in die Abenddämmerung übergeht, bieten sich die kuschligen Altstadt-Cafés und Gasthöfe für den gemütlichen Abschluss des Wintertages an.

Sightseeing-Highlights

Der Winter ist auch die beste Zeit, um die Sightseeing-Highlights am bayerischen Alpenrand ohne großen Besucherandrang zu erleben. Neben Schloss Neuschwanstein, mit dem der bayerische König Ludwig II. seinen Traum von einer mittelalterlichen Gralsburg Wirklichkeit werden ließ, Schloss Hohenschwangau und dem Museum der bayerischen Könige lassen sich die Wieskirche, Bayerns Rokokojuwel und UNESCO-Weltkulturerbe, der weltbekannte Passionsspielort Oberammergau, Kloster Ettal und Ludwigs Lieblingsresidenz Linderhof von Füssen aus bequem erreichen. Für kulturelle Highlights vor Ort sorgt das Festspielhaus Neuschwanstein mit seinem abwechslungsreichen Programm aus Musicals wie Ludwig² oder „Zeppelin“ und weiteren Varieté- und Musikveranstaltungen. Für Aktive bietet der Urlaubsort Füssen in der weißen Jahreszeit Winterwanderungen für Genießer. Ein Netz gut geräumter Winterwanderrouten zieht sich durch die weite weiß-schimmernde Landschaft rund um Bayerns höchstgelegene Stadt und Schloss Neuschwanstein. Eine ebene, sonnenreiche Hopfenseerunde ist ebenso möglich wie sanft ansteigende Wanderungen durch den verschneiten Winterwald im Faulenbacher Tal, oberhalb des Weißensees oder im Hopfener Wald. Die Füssener Wanderführer gehen im Winter mit den Gästen auf Laternenwanderung, um den Hopfensee oder auf die König-Ludwig-Tour zu den Lieblingsplätzen der Wittelsbacher zwischen Füssen und Neuschwanstein mit vielen Geschichten über die bayerischen Könige und einer Führung im winterlich ruhigen Schloss Hohenschwangau. Winterwandern mal ganz anders kann man – ebenfalls mit versierten Guides – bei geführten Schneeschuhtouren weitab der geräumten Wege ausprobieren.

Kontinentkarte Markierung FüssenFüssen liegt in der Region Allgäu, im Süden von Schwaben. Die Stadt ist dabei Luftlinie 33 km von Kempten (Allgäu) und 91 km von München entfernt. Im Osten wird die Stadt und die Umgebung von den Ammergauer Alpen begrenzt, im Süden von den Allgäuer Alpen bzw. den Lechtaler Alpen, im Westen vom Weißensee und im Norden vom Hopfensee bzw. Forggensee. Durch die Stadt fließt der Lech, der im Lechquellengebirge entspringt und bei Rain in die Donau mündet

Füssen Tourismus und Marketing
Anstalt des öffentlichen Rechts
der Stadt Füssen
Kaiser-Maximilian-Platz 1
D 87629 Füssen
Telefon +49 8362 9385-0
tourismus@fuessen.de
www.fuessen.de

Romantischer Adventsmarkt am zweiten und dritten Adventswochenende im Klosterhof des ehemaligen Benediktinerklosters St. Mang.

Inhalt aus Ausgabe: Herbst 2021

In unserer Herbstausgabe reisen wir an die deutsche Nordseeküste, besuchen Orte, Städte und Inseln. Sehen uns um in der Region. Wir fahren weiter über die deutsche Fachwerkstraße, erleben interessante Städte in Franken und Bayern. Und wir reisen in die USA, Jamaika, nach Brasilien, erleben Japan im Herbst… – kurz, wir sind wieder unterwegs…
Druckfrisch im Verkaufsregal !

Herbst 2021

In unserer Herbstausgabe reisen wir an die deutsche Nordseeküste, besuchen Orte, Städte und Inseln. Sehen uns um in der Region. Wir fahren weiter über die deutsche Fachwerkstraße, erleben interessante Städte in Franken und Bayern. Und wir reisen in die USA, Jamaika, nach Brasilien, erleben Japan im Herbst… – kurz, wir sind wieder unterwegs…