Wilhelmshaven​

Die Nordseestadt bietet eine besondere Vielfalt an Aktivitäten

Den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück in einem gemütlichen Café beginnen, danach durch die Stadt bummeln, frischen Fisch zum Mittag genießen, einen Spaziergang am Strand unternehmen und anschließend eine Veranstaltung besuchen – all das ist in Wilhelmshaven möglich! Die Nordseestadt bietet eine ganz besondere Vielfalt und steht für wunderbare Kontraste.

Die Kunst findet Einzug in Wilhelmshaven

Die grüne Stadt am Meer ist modern, wandelbar und überraschend und die spannende Historie stets spürbar. Sei es beim Gang durch die wilhelminisch geprägten Straßenzüge oder beim Blick auf das architektonisch reizvolle Rathaus – Geschichte erlebt man
hier an fast jeder Ecke.
In der Stadt ist Kunst zu Hause. Das Internationale StreetArt Festival hat eine enorme Popularität entwickelt und bunte Straßenkunst lässt sich bei genauem Hinsehen im gesamten Stadtgebiet entdecken. Eindrucksvolle Bilder verleihen den Gebäudefassaden einen ganz eigenen Charme.
Ausgiebiges Shoppen, vielfältige Gastronomie und das große kulturelle Angebot sorgen dafür, dass ganz bestimmt keine Langeweile aufkommt. Hochwertige Ausstellungen locken in die Museen, das Kulturzentrum Pumpwerk bietet zahlreichen Künstlern eine
Bühne und Großveranstaltungen, wie das „Wochenende an der Jade“ oder der „Wilhelmshaven Sailing-CUP“ ziehen Besucher aus Nah und Fern an.

Einziger Tiefwasserhafen Deutschland

Wilhelmshaven trägt den „Haven“ im Herzen. Auf der Maritimen Meile reihen sich fünf fantastische Erlebniswelten aneinander, die den Besuchern Wissens- und Staunenswertes rund um das Thema Meer näherbringen. Wahrzeichen und beliebtes Fotomotiv ist die Kaiser-Wilhelm-Brücke. Das Staunen ist groß, wenn die imposante Drehbrücke sich bedächtig für große Schiffe öffnet – ein tolles Bild!
Schiffe prägen das Stadtbild: Traditionssegler machen regelmäßig am Bontekai fest und laden zu Törns ein, im Marinestützpunkt sind traditionell die schwimmenden Einheiten der Bundeswehr stationiert und große Containerschiffe können den einzigen Tiefwasserhafen Deutschlands – den JadeWeserPort – tideunabhängig anfahren.

"Watt" ist das denn?

Bei aller Liebe zum Hafen und urbanem Trubel. Wer Ruhe sucht, wird nach einem kurzen Spaziergang über einer der Brücken fündig. Angekommen am Deich öffnet sich ein Ort der Entspannung und des Abschaltens. Hier öffnet sich der Himmel und Wellen oder das faszinierende Wattenmeer sorgen bei gesunder salziger Luft für die perfekte Entspannungskulisse. Der Südstrand lädt zum Baden und Flanieren ein und ist beliebter Anziehungspunkt. Hier lässt sich‘s definitiv mehr als aushalten. Auf bald in Wilhelmshaven!

Kontinentkarte Markierung Wilhelmshaven

Wilhelmshaven ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten Deutschlands. Sie liegt an der Nordwestküste des Jadebusens, einer etwa 190 km² großen Meeresbucht an der Nordsee.

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Tourist-Information
Ebertstraße 110
26382 Wilhelmshaven
Telefon +49 4421 913000
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de
www.wilhelmshaven-touristik.de

Inhalt aus Ausgabe: Herbst 2021

In unserer Herbstausgabe reisen wir an die deutsche Nordseeküste, besuchen Orte, Städte und Inseln. Sehen uns um in der Region. Wir fahren weiter über die deutsche Fachwerkstraße, erleben interessante Städte in Franken und Bayern. Und wir reisen in die USA, Jamaika, nach Brasilien, erleben Japan im Herbst… – kurz, wir sind wieder unterwegs…
Druckfrisch im Verkaufsregal !

Herbst 2021

In unserer Herbstausgabe reisen wir an die deutsche Nordseeküste, besuchen Orte, Städte und Inseln. Sehen uns um in der Region. Wir fahren weiter über die deutsche Fachwerkstraße, erleben interessante Städte in Franken und Bayern. Und wir reisen in die USA, Jamaika, nach Brasilien, erleben Japan im Herbst… – kurz, wir sind wieder unterwegs…